97 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Reife Beerenfrucht, feiner Feigentouch, ein Hauch von Nougat, einladendes Bukett. Komplex, saftig, reife Herzkirschen, präsente, gut eingebundene Tannine, schokoladiger Nachhall, gut anhaftend, feine Mineralität, zarte Röstaromen im Rückgeschmack, sehr gute Länge.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; 23.05.2019 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in