90 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, verhalten, zart rauchig unterlegte dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Erdbeerkonfit, zarte florale Nuancen. Mittlere Komplexität, feine pfeffrige Würze, rotbeerige Frucht, frisch strukturiert, präsente Tannine, zitroniger Touch im Abgang, salzige Mineralik im Nachhall.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2011 Rouge; 04.03.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in