89 Punkte

Sehr helles Gelbgrün, Silberreflexe. Ein Hauch von Mandarinenfilets, weiße Tropenfrucht, zart nach Kiwi, Babybanane. Mittlerer Körper, feine Fruchtsüße, etwas zerfließend, etwas Honig im Finale.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2018, am 25.05.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in