(89 - 91) Punkte

Kräuterwürzig unterlegte Dörrobstnote, etwas Balsam, Kakao, rustikale Nuancen. Stoffig, dunkle Beerenfrucht, lebendiger Säurebogen, zitroniger Touch, mittlere Länge, etwas Bitterschoko im Abgang.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2010, am 23.04.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Ausbau
Barrique

Erwähnt in