95 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart ätherisch unterlegte frische Waldbeeraromen, feine Holzwürze, Nuancen von Kirschen und dunkler Schokolade, kandierte Orangenzesten. Saftig und elegant am Gaumen, seidige Tannine, mineralische Komponenten, reife Fruchtsüße im Nachhall, bleibt haften, ein vielversprechender Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; 23.05.2019 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Franc
Ausbau
Beton / Barrique

Erwähnt in