89 Punkte

Intensives Bukett mit Noten von reifer Blaubeere, frisch geröstetem Kaffee und dunkler Schokolade. Am Gaumen dicht und großzügig gebaut, die kräftigen und eleganten Tannine verleihen Struktur, die reife Säure führt in ein langes Finale. Warm und druckvoll.

Tasting: Shortlist Deutschland 4/18 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2018, am 30.05.2018
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah, Grenache, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.koelner-weinkeller.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in