89 Punkte

Leuchtendes, volles Granatrot. Zuerst verhaltene Nase, dann Marmelade, dunkle Beeren, etwas Vanille, Röstaromen. Cassis und Brombeeren, mineralisch und leichte Holznote. Präsente Säure und Tannine, schön ausbalanciert. Dunkle Beerenfrucht im Abgang. Reifepotenzial für noch mindestens zehn Jahre. 2002 und 2005 waren zwar klimatisch ähnliche Jahre im Libanon, dennoch lässt sich zwischen den beiden Jahrgängen ein deutlicher Unterschied feststellen. Harmoniert ebenso mit rotem Fleisch, Saucengerichten und in Rotwein zubereitetem Fisch wie sein älterer Bruder.

Tasting: Libanon: Weine mit Geschichte; 27.05.2011 Verkostet von: Lars Borchert

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in