96 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart nach Lakritze, frisches Brombeerkonfit, ein Hauch von Orangenzesten, etwas Nougat, facettenreiches Bukett. Elegant, engmaschig und extraktsüß, seidige, tragende Tannine, würziger Nachhall, salzig im Rückgeschmack, verfügt über großer Länge, pfeffriger Touch im Finale, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2018; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2019, am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc
Ausbau
Stahltank, Beton, Barrique
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in