95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, einladende Nuancen von frischen Herzkirschen, dunkle Beerenfrucht, ein Hauch von Nougat, kandierte Orangenzesten unterlegt, feines Bukett. Komplex, saftig, angenehme Extraktsüße, elegant, feine, runde Tannine, dicht und schokoladig im Abgang, ein seidiger, warm wirkender Wein mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in