91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte violette Reflexe, Wasserrand. In der Nase einladende Kirschenfrucht, sehr feines, vielschichtiges Bukett, zart nach Orangenzesten, etwas Schokolade. Am Gaumen elegant, gut integrierte Tannine, eher mittlerer Körper, feiner Schokoschmelz, gefällt durch seine Harmonie, dunkle Kirschen im Nachhall.

Tasting: Bordeaux en primeur 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2008, am 07.05.2008

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in