100 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feines dunkles Nougat, reife schwarze Herzkirschen, tabakig, ein Hauch von Lakritze, kandierte Veilchen und Cassis im Hintergrund, feine Edelholznoten, facettenreiches Bukett. Komplex, engmaschig, feine Extraktsüße, kräftige, reife Tannine, angenehmer Säurebogen, wirkt sehr frisch, mineralisch und straff, sehr große Länge, ein Hauch von dunkler Schokolade im Abgang, bleibt minutenlang haften, ein Vin de Garde, sollte noch weitere zehn Jahre heranreifen dürfen. Also: Finger weg und

besser noch zwei, drei Jahre zuwarten!

Tasting: Bordeaux 2009 »Ten years after«; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 13.02.2020
Ältere Bewertung
92
Tasting: Parker: 100 Punkte auf die Probe gestellt
(98 - 100)
Tasting: Bordeaux 2009 en primeur

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Ausbau
Barrique, Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in