95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mineralisch unterlegte dunkle Kirschen, schwarze Beeren, feine Kräuterwürze, rauchige Nuancen von Edelholz, ein facettenreiches Bukett. Am Gaumen elegant, mineralisch, zeigt eher mittlere Komplexität, gut ausgereifte Tannine, angenehme Extraktsüße und Mineralität. Hat nach einer sehr langsamen Entwicklung nun eine gute Trinkreife erreicht und wird dieses gute Niveau sicher länger halten können.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten II.; 14.02.2019 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
90
Tasting: Robert Mondavi: Cabernet Reserve meets Premiers Crus aus Bordeaux
93
Tasting: Cabernet - Frankreich und Italien im Vergleich

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in