98 Punkte

Kräftiges, noch ziemlich tiefes Rubingranat, Ockerreflexe, dezenter Wasserrand. Schokoladig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, feine balsamische Nuancen, reife Pflaumen, angenehme Würze, Anklänge von Nougat, tabakig unterlegte Röstaromen, nach Florentiner. Saftig, komplexe, elegante Textur, Nuancen von Dörrzwetschken, feine, stoffige Tannine, mineralischer Touch, gute Länge, süßer Nachhall, immer noch gut in Schuss.

Tasting: Festtagsraritäten 2019; 01.01.2020 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
98
Tasting: Nachlese zur vorweihnachtlichen Falstaff-Raritätenprobe 2016
100
Tasting: Bordeaux und Co. 1961

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot , Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in