88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Pflaumen, ein Hauch von Herzkirschen, florale Nuancen. Mittlerer Körper, etwas Nougat, wirkt eine Spur weitmaschig, süßlicher Abgang, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting : Bordeaux 2018 En Primeur ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.05.2019
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Pflaumen, ein Hauch von Herzkirschen, florale Nuancen. Mittlerer Körper, etwas Nougat, wirkt eine Spur weitmaschig, süßlicher Abgang, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.
Château Haut-Breton Larigaudière
88

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in