(91 - 93) Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Frische weiße Birne, ein Hauch von Pfirsich, reife Stachelbeeraromen, zart nach hellem Karamell, frische Orangenzesten. Saftig, elegant, fruchtsüße Tropenfrucht, feine Säurestruktur, Mango und etwas Honig im Nachhall.

Tasting: En Primeur 2021: Pessac-Léognan-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in