89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, tiefe Farbe. In der Nase sehr tiefe schwarze Beerenfrucht, Herzkirschen, mineralisch, sehr feine Würze und Mineralik, klassisch. Am Gaumen präsente Tannine, die gut integriert sind, Weichseln klingen an, elegant, feine dunkle Schokonote, im Abgang etwas vegetal, zart nach Orangenschalen, bleibt gut haften.

Tasting: Bordeaux en primeur 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2008, am 07.05.2008

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in