85 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Reflexe, zart grünblättrig, Brombeeren, ein Hauch von Kokos, etwas Weichseln. Leichtfüßig, dezente Kirschenfrucht, zarte Tannine, zitronige Nuancen, etwas neue Eiche im Finale, bleibt noch zu kurz.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in