(92 - 94) Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Mit einem Hauch von Nougat und Edelholz unterlegte dunkle Kirschfrucht, feine tabakige Nuancen, zart nach Kardamom. Saftig, süße Frucht, reife Pflaumen, schokoladiger Touch, reife Tannine, bleibt gut haften, mineralisch im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: En Primeur 2021: Médoc-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in