93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, dunkler Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, eher verhaltenes Bukett, feine Herzkirschenfrucht, reife Zwetschken unterlegt, etwas Nougat, kandierte Orangenzesten. Komplex, saftig, gute Extraktsüße, stoffige, eingebundene Tannine, schokoladiger Touch im Abgang, kraftvoll im Nachhall, verfügt über sicheres Reifepotenzial.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in