91 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase florale Nuancen nach kandierten Veilchen, mit schwarzer Beerenfrucht unterlegt, hier dominiert eine Syrahnote, feiner Nougat klingt an. Saftig und frisch, eher mittlere Komplexität, rotbeerige Nuancen, frischer Säurebogen, gut integriertes Holz, zart nach Bitterschoko im Abgang. (87 - 26. Rang)

Tasting: Master Blend Classification; 22.03.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in