91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feines dunkles Beerenbukett, zarte Kräuterwürze unterlegt, dezente Holznote, noch etwas verhaltenes Bukett. Saftig, elegant und rund, seidige Textur, feine Kirschenfrucht, gut eingebettetes Tannin, bleibt gut haften, ein facettenreicher Speisenbegleiter mit mineralischem Nachhall und Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape 2010 - Aus der Sonne geboren; 30.08.2013 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Weinzentrale Eberle & Dieth, Laupheim; Walter & Benjamin, München; Weinhandlung Hardy, Berlin; Euro Wein Kontor, Hamburg; Avec Plaisir Vins et Champagnes , Duisburg-Serm
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in