92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, mit einem Hauch von Nougat unterlegtes Kirschkonfit, feine balsamische Note, reife Zwetschken. Stoffig, reife Kirschenfrucht, extraktsüßes dunkles Waldbeerkonfit, feine Tannine, die gut eingebunden sind, bleibt gut haften, ein vielseitiger Speisenbegleiter, frisch und zugänglich.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot

Erwähnt in