88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, mit feiner Kräuterwürze unterlegte dunkle Beerenfrucht, zart nach Lakritze, tabakig, Nuancen von Orangenzesten. Leichtfüssig, rotbeerig, dezente Tannine, zitroniger Touch, bereits gut entwickelt, unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; 24.05.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in