(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, oxidatives Muster, am Gaumen stoffig und süß, eigentlich unbewertbar. Noten von süßer Kirsche und Lakritze, saftig, schokoladiger Touch, gute Frische am Gaumen.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2016, am 30.05.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in