88 Punkte

Dunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase zart tabakig unterlegtes dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Brombeeren, etwas Marzipan, angenehme Kräuterwürze. Mittlerer Körper, rotbeeriges Konfit, lebendige Säurestruktur, zitroniges Finish, eher zart, mineralischer Nachhall. (Trinken/lagern +10)

Tasting: Château-Figeac-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2012, am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in