87 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, dezenter Wasserrand. In der Nase feine laubig-tabakige Nuancen, mit rotem Waldbeerkonfit unterlegt, zartes Kirschenkonfit, zart nussige Aromen, ein Hauch von Dörrzwetschken. Mittlerer Körper, rotbeerige Frucht, zitronige Nuancen, wirkt schlank, zart nach Weichseln im Finish. (Trinken +10)

Tasting: Château-Figeac-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2012, am 10.02.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in