93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, etwas verhalten, schwarze Beerenfrucht, zarte Kräuterwürze, tabakige Nuancen. Mittlere Komplexität, reife Pflaumen, gut eingebettete Tannine, angenehme Frische, im Abgang noch etwas holzdominiert.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; 24.05.2017 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
Barrique

Erwähnt in