100 Punkte

Leuchtendes mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Frische Orangenblüten, ein Hauch von Bourbonvanille, frische Marille, ein Hauch von Grapefruitzesten, floraler, ungemein facettenreicher Duft. Saftig, elegant, cremige Textur, reife Ananas und gelber Pfirsich, fein eingebundene Holznuancen, zartes Karamell im Abgang, verfügt über gute Frische, der letzte Jahrgang bis heute, der über diese Reichhaltigkeit verfügt, weil das Niveau des Restzuckers in 2009 so außerordentlich ist, tolle Länge, sicheres Reifepotenzial für Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte. Bereits heute antrinkbar, hat aber sein volles aromatisches Niveau noch nicht erreicht (+50). Opulenz trifft Struktur – einfach ein großer Wein.

 

Tasting: Bordeaux 2009 »Ten years after«; 14.02.2020 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in