97 Punkte

Helles Gelb mit Grünreflexen. In der Nase noch sehr unterentwickelt, Nuancen von Aprikosenkonfit, kandierte Orangenschalen, feiner Blütenhonig mit Lanolin, zarte Holzwürze, Nuancen von reifen Feigen, Kräuterwürze. Am Gaumen mineralisch, feine Zitrusnoten, angenehm salzig, finessenreich strukturiert, der Restzucker ist kaum spürbar, noch völlig embryonal, sehr saftige, cremig wirkende Textur, rassige Säurestruktur nach Lemongrass und Zitruszesten, süße Steinobstanklänge, komplex und anhaltend, ein großes Versprechen für die Zukunft, ein potenzieller Klassiker. (PM)

Tasting: Die besten Süßweine der Welt; 25.11.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon

Erwähnt in