88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, florale Nuancen, fast syrahhafte Veilchennoten, schwarze Kirschen, feine Holzwürze, erinnert eher an die Rhône. Mittlere Komplexität, angenehme Extraktsüße, gut integrierte, präsente Tannine, würziger Nachhall, zeigt eine gute Länge, aber auch eine für Margaux eher atypische Aromatik.

Tasting: Margaux 2011 2. Vins
Veröffentlicht am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in