93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, intensive schwarze Beerenfrucht, Nuancen von Cassis und Brombeeren, frische Orangenzesten, mineralischer Touch. Straff, Herzkirschen, präsente, noch etwa fordernde Tannine, schwarze Kirschen im Abgang, bleibt haften, ein würziger Speisenbegleiter mit Entwicklungspotenzial, rotbeeriger Rückgschmack.

Tasting: Bordeaux En Primeur 2017; 24.05.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot
Ausbau
Barrique

Erwähnt in