91 Punkte

Dunkles Rubingranat, kräftiger Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase eher verhalten, tabakige Nuancen, etwas Unterholz, zarte Beerenfrucht. Am Gaumen kraftvoll, feste Tannine, die mürb sind, elegant und dunkelbeerig, frische Säurestruktur, zart nach Bitterschokolade, ist perfekt ausgewogen, süß und stoffig im Abgang, gute Länge, angenehme Kirschfrucht, aber auch erdige Nuancen im Nachhall, schon heute zugänglich, bietet viel Trinkspaß, verfügt aber auch über einiges Lagerpotenzial. Trinken/lagern +15

Tasting: Château Ducru - Beaucaillou
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in