90 Punkte

Mittleres Rubingranat, sehr kräftige Aufhellung, breiter Ockerrand. In der Nase zart blättrig, tabakige Würze, feines Kirschkonfit, etwas Orangenzesten. Am Gaumen mittelgewichtig, ja fast schlank wirkend, präsente Tannine, ausgewogener, trinkanimierender Stil, saubere Frucht, mittlere Länge, zarter Typus, dennoch ein typischer Ducru, etwas altmodisch, besitzt durchaus weiteres Reifepotenzial. Trinken/lagern +10

Tasting: Château Ducru - Beaucaillou
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in