89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Blumiges Bukett, Noten von Hibiskus, ein Hauch von Preiselbeeren, zart nach weißem Pfeffer, Mandarinenzesten unterlegt. Mittlerer Körper, rpte Kirschen, seidige Textur, angenehme Frische, mineralisch-zitronig im Nachhall, gut entwickelt.

Tasting: Côtes du Rhône ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
weine-leipzig.de

Erwähnt in