88 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung, verhalten, zart nach Cassis und Orangenzesten, dezente Kräuterwürze, etwas erdig. Mittlere Komplexität, nach Kirschen, integrierte Tannine, mineralischer Nachhall, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux Arrivage: Margaux Zweitweine
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2015, am 13.02.2015

Erwähnt in