91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart floral unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, Nuancen von Himbeeren, Zitruszesten, hochgetöntes Bukett. Saftig, reie Pflaumen, schwarze Kirschen, runde Tannine, schokoladigr Touch im Abgang, feine Süße im Nachhall, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5%

Erwähnt in