90 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische Kirschen, Brombeerkonfit, zarte Kräuterwürze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, frische Herzkirschen, dezente Tannine, gut Frische, etwas Nougat, bietet unkomplizierten Trinkspaß.

Tasting : Grands Crus Classés 2019 in Wien ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Frische Kirschen, Brombeerkonfit, zarte Kräuterwürze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, frische Herzkirschen, dezente Tannine, gut Frische, etwas Nougat, bietet unkomplizierten Trinkspaß.
Château d’Escurac
90

Erwähnt in