96 Punkte

Hefe, Holz, Rote Johannisbeere, Kreuzkümmel. Seidenweich und zart fließend, eine Schicht Cremigkeit, eine Schicht phenolisches Velours, dann unmittelbar taktil-mineralisch, beeindruckend, wie schwerelos und frisch Extrakt und Alkohol trotz hoher Dichte wirken. Delikater Abgang mit Minze und Wacholder. Ein Rosé-Grand Cru.

Tasting: World Champions: Château d’Esclans; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.07.2019
Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
500-l-Fass, 500-l-Fass
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in