88 Punkte

Helles Zitronengelb; frischfruchtig, Feuerstein, würzig, auch Bonbon anglais; im Gaumen schlanker Auftakt, spürbare Kohlensäure, sehr feinfruchtige Aromatik, trocken; im Abgang etwas flach und kurz. ­Eleganter, lagerfähiger Chasselas, der ­erfahrungsgemäss noch zulegen wird.

Tasting: Chasselas – Kraft und Opulenz aus 2015; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.07.2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chasselas
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.obrist.ch
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in