94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Brombeeren und Cassis, noch etwas zurückhaltendes Bukett, mineralisch unterlegt. Kraftvoll, extraktsüß, präsente Tannine, die noch fordernd sind, schokoladiger Touch, bleibt sehr gut haften, braucht noch einige Jahre, um sich fertig zu entwickeln.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – 1er Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(93 - 95)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Carmenère , Malbec , Cabernet Sauvignon , Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in