Sterne

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe. In der Nase sehr würzig, tabakig unterlegte Nougatnoten, Unterholz. Am Gaumen kantige Tannine, im Moment sehr vegetaler Gesamteindruck, kraftvoll, aber noch spröde, trocknet im Finish etwas aus, noch nicht antrinkbar, braucht noch Flaschenruhe.

Tasting: Grand Jury Européen: Top-Merlot 2001; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Carmenère , Malbec , Cabernet Sauvignon , Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in