88 Punkte

Wächst fünf Kilometer außerhalb der AOC Châteauneuf-du-Pape am rechten Rhône-Ufer. 40 % Grenache, 15 % Cinsault, 15 % Syrah, 10 % Carignan, 10 % Mourvèdre, 10 % Counoise. Riecht nach Brombeer und Holunder, saftiger Gaumen mit festem, gut reifem Tannin, gut integrierte Säure, seriös gebauter kleiner Wein mit guter Frische und angenehmer, nicht zu einfacher Fruchtigkeit.

Tasting: Côtes du Rhône – Das Essenzielle aus Nord und Süd
Veröffentlicht am 20.03.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weine-visentin.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in