(90 - 92) Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Mit einem Hauch von Nougat unterlegte dunkle Waldbeerfrucht, reife Kirschen klingen an, einladendes Bukett. Saftig, feine Kirschenfrucht, gute Frische, präsente Tannine, zart nach Bitterschoko im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.

 

Tasting : En Primeur 2021: Médoc-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021
de Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Mit einem Hauch von Nougat unterlegte dunkle Waldbeerfrucht, reife Kirschen klingen an, einladendes Bukett. Saftig, feine Kirschenfrucht, gute Frische, präsente Tannine, zart nach Bitterschoko im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.
Château de Malleret
(90 - 92)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon
Ausbau
Beton, großes Holzfass, 12 Monate gebrauchte Barriques

Erwähnt in