91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zurückhaltend, ein Hauch von Kirschen, Brombeerkonfit, zart nach Cassis, mineralischer Anklang. Harmonisch, mittlerer Körper, rote Kirschen, integrierte Tannine, zarte Würze im Abgang, vielseitig einsetzbarer Speisenbegleiter.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2019 rechtes Ufer; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

Erwähnt in