91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase einladende schwarze Beerenfrucht, intensive Edelholzwürze, reife Herzkirschen, Nougat, zart nach Lakritze, attraktives Bukett. Süße Zwetschgenfrucht, stoffig und elegant, kraftvoll und extraktsüß, feine Tannine, zart nach Kokos im Abgang, zeigt eine sehr gute Länge, ein vielseitiger Speisenbegleiter, mineralisch und frisch, sehr aromatischer Wein, gutes Zukunftspotenzial.

Tasting: Feiner Malbec aus dem Cahors
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2011, am 14.10.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec

Erwähnt in