92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Mit einem Hauch von Lakritze unterlegte Weichselfrucht, dunkle Frucht, dezente Kräuterwürze. Mittlere Komplexität, reife Kirschen, gut eingebundene Tannine, frische Struktur, lebendig, mit gutem Trinkanimo ausgestattet, ein perfekter Gastronomiewein.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Cabernet Sauvignon , Petit Verdot , Carmenère

Erwähnt in