94 Punkte

Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zart rauchig unterlegte dunkle Beerenfrucht, Nuancen von reifen Pflaumen, ein Hauch von Erdbeerkonfit, floraler Touch. Komplex, kraftvoll, engmaschig, reife Herzkirschen, präsente, tragende Tannine, angenehme Extraktsüße im Abgang, mineralisch und lange anhaltend, feinwürziger Nachhall, dunkler Nougat, sehr gute Länge, weißer Pfeffer, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Mourvèdre
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique, Beton, großes Holzfass
Bezugsquellen
www.wagners-weinshop.com. € 79,- www.gute-weine.de, € 69,-
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in