93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, intensive Nuancen von reifen Brombeeren, etwas Lakritze, zarte Edelholzwürze, tabakige Noten. Komplex, extraktsüß, rund, tragende Tannine, würzig, zarter Nougat, reife Pflaumen im Abgang.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2016; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2017, am 24.05.2017

FACTS

Ausbau
Barrique, Beton

Erwähnt in