93 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Orangen, zart rotbeerig. Kraftvoll, mineralisch, reife Banane, zarter Holzkuss, salzige Mineralik, zeigt einige Länge, süße Mandarinennote im Abgang, durchaus facettenreich und anhaltend.

Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013

Erwähnt in