91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart kräuterwürzig unterlegte dunkle Beerenfrucht, nach Brombeeren und Cassis, tabakige Nuancen, etwas offenes Bukett. Leichtfüßig, dezente Extraktsüße, angenehme Würze, frisch strukturiert, eingebundene Tannine, zarter Nougat im Abgang.

Tasting: Bordeaux Arrivage: Graves 2012 rouge; 01.02.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in